Aufruf

Mein Ziel ist es den Menschen eine andere Sichtweise auf unsere Gärten zu vermitteln.

Unsere Gärten sind heutzutage oft zu sauber, zu steril und überhaupt nicht mehr natürlich.

Pestizide, Herbizide sind und waren schon immer schädlich.
Als Ottonormalverbraucher, kann man in einem privaten Garten auch mit Ernteausfällen leben und muss nicht, wie die „Groß-Landwirte“ alles abspritzen.

Resistenzen entstehen auch im Garten. Außerdem gibt es genug natürliche Hilfsmittel, wie z.B. Jauchen, die die Pflanzen unterstützen.

Ein Baum kann sich auch von Natur aus verteidigen und er kann mit verschiedenen Duftstoffen Nützlinge herbei bitten. Aber er wird faul und verlernt es, weil wir immer alles vorher abwenden.

Wenn ich immer alle Schädlinge töte kommen keine Nützlinge. Wieso sollten sie auch, wenn es nichts zu essen gibt.

In meiner Kleingartenanlage ist die Praxis des aktuellen gärtnerns veraltet, nicht mehr zeitgemäß und sehr bequem. Helft mir mit Euren Likes, Follows und Kommentaren das Naturerbe in den Gärten zu schützen und zu erhalten.

Grüne Grüße

Eure MION

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. unbedingt! Ich finde dein Blog sehr spannend!

    Gefällt 1 Person

    1. borretsch sagt:

      Danke, dass freut mich sehr!!

      Gefällt 2 Personen

      1. Jetzt ist es ein bisschen spät für heute, doch ich werde dich bei gelegenheit in meinem Gartenblog verlinken…….

        Gefällt 1 Person

      2. borretsch sagt:

        Juhu, Luftsprung!!! Danke, danke, danke!!

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s