Rätsel: Ein Versehen?

Aus Versehen ist dieses Kräutlein, nun in unseren Regionen zu Hause. Zuvor kam es aus dem Kaukasus. Dem Botanischen Garten Karlsruhe, soll es um 1805 entwischt sein -samentlich- und seither kommt es überall dort verwildert vor, wo Menschen sind.

Ein Kraut das die Nähe der Menschen sucht! Wirklich ein Versehen?

Ursprünglich sollte es als Zierpflanze kultiviert werden. Tja, und was macht der kleine Schelm, er bükst aus.

Er ist der kleine Bruder, von einem damals, von der Medizin, anerkannten Heilkraut. Also ein Verwandter eines ‚Offcinalis – Sprößling‘. Das ‚Original‘ lebt allerdings, vorzugsweise im Wald. Unser kleiner Freund auf Wiesen, in Parks, in Beeten, eben überall dort, wo der Mensch, seine Finger im Spiel hatte.

Seine Heilwirkung ist ähnlich, der des großen Bruder.

Ist es indessen wirklich nur ein Versehen, dass sich dieses Wunderkraut, vor allem in den der Nähe von Menschen am Wohlsten fühlt?

Er bevorzugt humusreiche und gare Böden.

Unser vermeintliches Unkraut, ist zuletzt ein wichtiger Helfer in unserem Garten. Eine Zeigerpflanze, ein Heilkraut.

Wer ist denn nun dieses zauberhafte Pflänzchen, welches mit Sicherheit, schon jeder auf den hiesigen Wiesen gesehen hat.

Zur Zeit blüht es!

Viel Spaß beim Raten!

Dem Betrübten ist jede Blume ein Unkraut, dem Fröhlichen jedes Kraut eine Blume!

Grüne Grüße 

Mion

PS. Hier geht’s zur Auflösung.

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. Claudia sagt:

    Ja das ist der wunderschöne Ehrenpreis . Ist auch noch ein Heilkraut hilft zum Beispiel gegen Juckreiz.

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Schau am Sonntag noch mal auf meinem Blog vorbei, dann löse ich das Rätsel auf! Danke für deinen Kommentar und das Lesen meines Beitrags. Willkommen im Unkrautgarten! MIon

      Gefällt mir

  2. Ulrike Sokul sagt:

    Das ist Persischer Ehrenpreis. Eine feine und eßbare Pflanze, die auch in meinem Garten wächst und blüht und gedeiht.

    Gefällt mir

  3. Ja, Ehrenpreis. Es ist unsere Gemüsebeet-Umrandung 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Schöne Idee! Am Sonntag löse ich auf!

      Gefällt mir

  4. pflanzwas sagt:

    Ich hätts nicht gewußt. Gesehen habe ich es schon mal, aber nicht sehr oft. Ist es bei euch denn häufig ? Die Officinalis-Variante hat ja allerhand Anwendungsgebiete. Geradezu ein Tausendsassa. Hübsches Pflänzchen, die Veronica 🙂

    Gefällt mir

  5. Flowermaid sagt:

    Da kann ich mich nur anschliessen Ehrenpreis… so so ausgebüxt ist der kleine Schlingel 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Mona sagt:

    Ist das die schöne Veronica / Ehrenpreis?

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Am Sonntag lüfte ich den Schleier, dann können noch ein paar Leser mit raten. Freu mich, dass wieder so viele mitmachen! Ihr seid super!! GG Mion

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s