Die Nominierung

am

Ein guter Frager ist wie einer, der die Glocke zu schlagen versteht.

(Chinesische Weisheit)

Dieser gute Frager, bzw. Fragerin, ist Gertrud, Autorin des getrud trenkelbach blog. Sie hat mich nominiert, für den Liebster-Award. Gertrud wurde zuvor für jenen berufen, indessen gebührt mir die Ehre, eine ihrer Auserwählten zu sein. Ich danke ihr von Herzen für diese Anerkennung.

Der Liebster dient dazu die, bloggende Community, miteinander zu verlinken und somit neue oder unbekannte Blogs untereinander zu vernetzen.

Der Ursprung dieses Awards ist mir ein Rätsel. Eine Auszeichnung gibt es nicht. Die Regeln, bzw. Richtlinien sind immer die Selben. Manche halten den Liebster-Award für eine Art Kettenbrief. Allerdings, wird beim Kettenbrief, meist mit einem schlimmen Ereignis gedroht, wenn man diesen nicht weiterleitet. Dies ist beim Liebster-Award nicht der Fall und jeder Nominierte kann selbst entscheiden, ob er daran teil nimmt.

Ich sage JA und DANKE!

Nun zum Formellen Teil, das Beantworten, der Fragen von Gertrud:

Geht es dir gut?

Danke, der Nachfrage. Ja, in den meisten Fällen geht es mir gut. Natürlich gibt es Tag, manchmal Wochen, vielleicht auch Monate in denen man einen gesundheitliche, emotionalen Durchhänger hat, dennoch packe ich es stets aus jenen Tiefs. Meist alleine oder mit der Hilfe meines lieben Mannes. In aussichtslosen Situationen ist er das Licht am Horizont, dafür danke ich ihm von ganzem Herzen und ganzer Seele. Dankbarkeit und Genügsamkeit sind zwei große Gebote in meinem Leben, die nur den Ehrlichen gebührt.

Was macht für dich Lebensfreude aus?

Eine gute Frage. Meine erste spontane Antwort, mein Leben. Ich bin dankbar, dieses gut situierte Leben, in einem friedlichen Land, geschenkt bekommen zu haben. Ebenso einen lieben, hilfsbereiten, treuen, ehrlichen, humorvollen, klugen, einfallsreichen, mich motivierenden und unterstützenden Partner gefunden zu haben.

Was macht für dich Lebensqualität aus?

Liebe! Gesundheit, Zufriedenheit und Glückseligkeit.

Wie würdest du deinen Blog beschreiben?

Ich schreibe über das meist Verachtet, in den hiesigen Gärten: Unkraut!

Ich vermittle das Gärtnern mit der Natur. Schwerpunktmäßig kritisiere ich, die veralteten Ansichten und Regeln in einem, bzw. meinem Kleingartenverein. Dies bedeutet, ich berichte über jene Dinge, die uns die Natur, in unserem Garten oder vor dessen Türen, anbietet und schenkt.

Mein Motto:

Die Natur schenkt uns Raum für unseren Garten, deshalb sollten wir der Natur Raum in unserem Garten geben. 

In Kleingartenanlagen ist diese Denkweise eher Mangelware, jene Natur wird meist ausgeschlossen, mit Giften verseucht oder mit Ködern gefangen.

Weshalb bloggst du gerne?

Ich sehe mich als Verteidigerin des Unkrautes. Jenes Kraut schenkte den Menschen schon seit Jahr Millionen Gesundheit, Heilung und Nahrung. Nur weil es die Menschen, unserer modernen Gesellschaft nicht mehr, zum (Über)-Leben, brauchen. Ferner es zu Pflanzen zweiter Klasse degradiert, zählt dies nicht, als Entschuldigung es, mit harten Bandagen, zu eliminieren.

Ich blogge, um Menschen zu finden, die denken wie ich. Und ich habe sie gefunden. Meine treuen Leser und Verbündeten spenden mir Kraft, Trost und Zuversicht im stillen Kampf, gegen den Unkrauthass. Überdies plädiere ich, für die Zurückgewinnung der Anerkennung, des Unkrautes.

Was hast du noch für Interessen?

Außer meine Ehe, das Bloggen, meinem Garten, die Fotografie und der Pflanzenanzucht? Wenn es die Zeit zulässt häkle, backe, koche und bastle ich gerne. Lese gute Bücher. Zur Zeit vernachlässige ich die Meditation und meine Yogaübungen. Wobei ich sagen muss, Garten vereint Beide.

Wofür kannst du dich begeistern?

Für Liebe und Familie! Für Gesundheit und Zufriedenheit!

Für die Natur!

Für Freundschaften!

Für Wissen! Für gute Bücher und Essen! Für Poesie! Für schöne Bilder!

Für Neues und Unentdecktes!

 

Wir sind am Ende, jener Beantwortung, der Fragen, die dazu dienen, den jeweiligen Blogger, besser kennen zu lernen. Natürlich zeigt man sich nur von seiner Besten Seiten, dient es auch der Eigenwerbung. Aber alle Fragen habe ich wahrheitsgemäß beantwortet.

Ich bin ein Mensch, wie jeder andere auch. Ich habe meine Fehler, Ecken und Kanten. Ich kann, wie jeder ungemütlich werden, wenn eine der fünf sozialen Säulen in meinem Leben, von Außen, bedroht wird. Ich lebe gerne ein gesundes, glückliches und zufriedenes Leben. Wer tut dies nicht? Nur leider bekommt man dies nicht geschenkt, manchmal muss man es sich verdienen, das heißt, dafür kämpfen. Aber es lohnt sich, immer!!

Nun zurück zum geschäftlichen Teil, meine Nominierungen, für den Liebster-Award:

Jene, die ich nicht nominiert habe, seht es mir nach. Ich lese eure Beiträge alle gerne! Möchte ich mich doch, „ein wenig“, an die Richtlinien halten. Eine Ausnahme habe ich mir ja schon genehmigt.

Nun zu meinen Fragen:

  1. Was bedeutet Gesundheit für dich?

  2. Solist oder Orchester?

  3. Wie groß wird Familie in deinem Leben geschrieben?

  4. Wie wichtig ist dir bloggen? Was ist deine Passion dabei?

  5. Beschreibe deinen Blog.

  6. Was würdest du in deinem Leben ändern?

  7. Deine Beste Eigenschaft, ist…?

  8. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

  9. Welche Dinge entscheiden über Sympathie und Antisympathie?

  10. Teile mit uns deine Begeisterung: Hobbys, Interessen, Lieblingssachen.

  11. Dein Geheimrezept für ein glückliches Leben?

Der Leitfaden, des Liebster-Awards:

  1. Danke der Person, die Dich für den Award nominiert hat.

  2. Verlinke die Adresse, dieses Bloggers, in Deinem Beitrag.

  3. Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.

  4. Nominiere 5-11 weitere Blogger, für den “Liebster Award” (bis 400 Follower)

  5. Stelle eine Liste mit 11 Fragen, für Deine nominierten Blogger, zusammen.

  6. Schreibe diese Regeln in Deinen “Liebster  Award” Beitrag.  Informiere, die von Dir nominierten Blogger, z.B. durch einen Kommentar.

Puhhh….so ein Award, bringt ziemlich viel Arbeit und Verantwortung mit sich. Ich hoffe jene Nominierten stellen sich dieser Aufgabe. Ich mach hier! jetzt Feierabend! 🙂

“Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.”

(Gotthold Ephraim Lessing)

Nun ist aber langsam mal Schluss! ;D

Grüne Grüße

Mion

 

 

23 Kommentare Gib deinen ab

  1. pflanzwas sagt:

    Liebe Mion, nach 4 Wochen (hüstel – wo ist die Zeit geblieben ?!) habe ich es endlich geschafft, auf deine Fragen zu Antworten. Auch von mir gibts diesmal nur Antworten, keine Nominierungen. Vielen Dank, daß du dabei an mich gedacht hast. Das freut mich sehr, auch wenn ich diesmal nicht aktiver geworden bin. Liebe Grüße, Almuth

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Alles gut, wie gesagt, mach es so wie du möchtest. 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Micha (MiMe) sagt:

    Dankeschön für deine Nominierung. Es freut mich wirklich sehr. – Ich foto-blogge zwar seit Sommer 2013 irgendwie regelmäßig, aber mit den Awards hatte ich bislang noch keine Berührung. Ob und in welcher Form ich es auf meinem Blog veröffentliche, das braucht noch etwas Zeit. – Ich beantworte hier aber gerne deine Fragen und Danke dir für unsere „Blogfreundschaft“. Gruß Michaela (MiMe)
    1) Was bedeutet Gesundheit für dich? Gesundheit – ist vielfältig. Ich möchte so leben, dass ich mein Leben genießen kann.
    2) Solist oder Orchester? Beides ist wichtig.
    3) Wie groß wird Familie in deinem Leben geschrieben? Familie bedeutet mir viel. Sie prägt mich.
    4) Wie wichtig ist dir bloggen? Was ist deine Passion dabei? Meine Leidenschaft ist die Fotografie. Ich möchte mit meinen Fotografien von dem Erzählen, was mir wichtig ist und was mein Leben ausmacht.
    5) Beschreibe deinen Blog. Mein Blog war ursprünglich gedacht, als „Reisetagebuch“ während meiner Fotoreise nach Irland für meine Freunde. – Irgendwie hat es mir dann gefallen, mehr von meinen Fotos zeigen zu können – und ich war neugierig auf andere Blogs und bin dankbar, auf diese „Verbindungen“ mit vielen lieben Menschen, die so meinen (virtuellen) Weg kreuzen.
    6) Was würdest du in deinem Leben ändern? …
    7) Deine Beste Eigenschaft, ist…? … ich zu sein, die ich bin.
    8) Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus? … was ist schon perfekt? Ich möchte sagen können: „Ich habe heute gelebt“
    9) Welche Dinge entscheiden über Sympathie und Antisympathie? Das ist vielfältig, oft auch tagesabhängig. Manchmal auch ein Bauchgefühl.
    10) Teile mit uns deine Begeisterung: Hobbys, Interessen, Lieblingssachen. Mein Hobby kennt ihr, sonst hätte ich den Blog nicht. Meine #Fotogrüße sprechen von meinen Interessen. Begeistert bin ich derzeit von dem, was mein Projekt #Fotorandnotizen mit sich bringt.
    11) Dein Geheimrezept für ein glückliches Leben? Mein Glaube an den dreifaltigen Gott.

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Liebe Michaela,
      deine ausgewöhnliche Art mit dem Liebster umzugehen gefällt mir.
      Danke für deine ehrlichen Antworten. Vielleicht würden auch deine Follower sich freuen dich besser kennen zu lernen.

      Frage 6 hast du absichtlich ausgelassen oder vergessen zu beantworten?

      Gefällt mir

  3. Liebe Mion,
    schön, dass Du nominiert wurdest!
    nächsten Monat trete ich auch als Vermittlerin zwischen Unkraut und Kleingärtnern auf. Ich mach eine Wildkräuterführung in unseren Kleingartenverein. Ich werde an Deine Worte denken! 🙂
    Liebe Grüße Ottilie
    P.S. mein Garten ist grad voller Wildkräuter, eine ganze Fußballmanschaft könnt ich durchfüttern! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Wie schön, könnte diese Einsicht nicht auch in meinen Kleingartenverein schwappen? Dein Garten ist mir sympatisch! ;D
      Erzählst du uns von deiner Führung?
      Gute Nacht wünscht
      Mion

      Gefällt mir

  4. Es war mir ein Vergnügen Dich ein wenig kennen zu lernen. Mir wird die Idee des Liebsten Awards immer sympathischer. Darüber hinaus hast Du es geschafft dieses Award Bild in Deinen Beitrag zu bekommen…..Hut ab. Ich freue mich bei Dir zu lesen. Schön das wir uns hier in Bloglanden begegnet sind.

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      ;D Danke liebe Gertrud, für die lieben Worte. Danke für deine Komplimente. Das mit dem Bild ging einfacher als Gedacht. Ich bin froh und dankbar, dass du mich nominiert hast, es ist wirklich befreiend soviel Anerkennung zu erhalten. Das tut dem Seelchen gut! 😉 ❤
      Grüne Grüße
      Mion

      Gefällt 2 Personen

      1. Ich glaube das Bild muss irgendwie einkopiert werden….die englische Erklärung verstehe ich leider nicht…aber ich werde es herausfinden, so wahr ich ich bin……das freut mich sehr, dass Dein Seelchen Spaß hat und sich in Anerkennung sonnt…..

        Gefällt 1 Person

      2. Mion sagt:

        Rechtsklick aufs Bild, Bild kopieren, einfügen. Ist ja ein freies Bild, kann nichts passieren. 🙂
        Bald bekomme ich Sonnenbrand, wenn ich nicht Bescheidenheit zeige. 😀

        Gefällt mir

      3. So ungefähr habe ich es mir gedacht.
        Nein, nein keinen Sonnenbrand. Das ist einfach nur wohltuend und schön und wunderbar…..

        Gefällt mir

  5. Rita sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung liebe Mion, Du hast es Dir verdient. Lese sehr gerne in Deinem Blogg. Super. Weiter so. Rita

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke schön liebe Rita, das ehrt mich wirklich sehr! Ich gebe mein Bestes dem immer gerecht zu werden!
      Grüne Grüße
      Mion

      Gefällt mir

  6. Ulrike Sokul sagt:

    Liebe Mion,
    danke für die Ehre der Nominierung.
    Nach reiflicher Erwägung habe ich schon vor einiger Zeit für mich entschieden, daß mir der Kettenbriefaspekt der Blogawards nicht wirklich zusagt und deshalb mache ich einfach grundsätzlich nicht dabei mit. Außerdem habe ich schon fast 500 Leseabonnenten und “entblättere” ich mich auf meiner Seite “Über mich” https://leselebenszeichen.wordpress.com/uber-mich/ bereits zur Genüge …
    Gleichwohl habe ich sehr gerne Deine Antworten hier durchgelesen und werde mir auch nach und nach die anderen Webseiten von Deiner Liste neugierig anschauen.
    Insofern hat es ja mit dem Weitersagen und Weitervernetzen funktioniert.
    Herzliche Grüße:-)
    Ulrike von Leselebenszeichen

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Das kann ich nach voll ziehen. Haderte selbst mit mir. Da ich schon davon ausging, dass so mancher ablehnt, habe ich gleich die vorgegebene maximale Zahl an Bloggern nominiert.
      Ich danke dir für deine Ehrlichkeit. Und Ehre dem, dem Ehre gebührt!

      Grüne Grüße
      Mion

      Gefällt 1 Person

  7. Flowermaid sagt:

    … fein zu lesen wer hinter dem Blog lebt… liebe Grüße vom Blumenmädchen 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. Mion sagt:

      Ich danke <3-lich

      Gefällt mir

  8. Mona sagt:

    Danke für die Nominierung! Ich habe auch nie verstanden, warum man das „Award“ nennt, aber es macht doch trotzdem irgendwie Spaß, dabei mitzumachen. Ich werde die Regeln auch etwas auslegen, aber ich werde gerne mitmachen – es wird aber ein paar Tage dauern.
    LG
    Mona

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Super, das freut mich! Lass dir ruhig die künstlerische Freiheit und Zeit die du brauchst. Hab auch nicht gleich losgelegt. Aber schön, dass du daran teilnimmst!
      Grüne Grüße
      Mion

      Gefällt 1 Person

      1. Mona sagt:

        Ich habe es endlich geschafft liebe Mion. 🙂 Schau doch mal bei mir vorbei…
        LG
        Mona

        Gefällt 1 Person

  9. Antje sagt:

    Danke dir für die Nominierung. Ich werde sicherlich bald antworten!
    Liebe Grüße Antje

    Gefällt 2 Personen

    1. Mion sagt:

      Gerne und ich freue mich schon darauf! 🙂

      Gefällt 1 Person

  10. Arabella sagt:

    Vielen Dank für die Ehre.
    An den Awards beteilige ich mich nicht, beantworte aber gern wie bei allen anderen, deine Fragen in einem Kommentar.

    1.
    Gesundheit ist wichtig, wichtig ist es dafür etwas zu tun.
    2.
    Solist
    3.
    An 1.Stelle steht meine Familie.
    4.
    Bloggen ist mein Hobby. Dabei beschreibe ich meine Lebensinhalte.
    5.
    Mein Blog ist wie ich, ein Sammelsurium meiner Interessen.
    6.
    Momentan…nicht viel
    7.
    Fürsorge, Langmut
    8.
    …schwer zu sagen…
    9.
    Zuerst urteile ich nach Auftreten und Äußerungen.
    10.
    Meine Hauptinteressen gelten meiner Familie und der Umgebung in der wir leben.
    11.
    Liebe

    Beste Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s