Nicht vergessen!

am

Wir sind wieder hier. Wir hoffen, du hast uns nicht vergessen. Waren nur kurz weg.

Hast du uns vermisst?

Wir habe dich vermisst! Jetzt sind wir wieder da!

Im Blumenfachgeschäft sind wir schon längst vergriffen, in freier Natur schlägt just unsere blaue Stunde. Es gibt zig Arten und Sorten. Wild, kultiviert, gekreuzt.

Wir sind die Sippe der Vergissmeinnicht (Myosotis ssp.).

Nicht zu verwechseln mit dem Kaukasus-Vergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) oder dem Frühlings-Nabelnüsschen (Omphalodes verna), welches auch Gedenkemein genannt wird. Jedoch allen gemein ist die Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae).

In unserer natürlichsten Form biete wir dir sogar Heilkräfte an: Myosotis arvensis, Myosotis sylvatica, Myosotis palustris. Auch bekannt unter den Namen: Acker, Wald- und Sumpf-Vergissmeinnicht. Wir drei, sind die kleinen Zauberer auf Wiesenflur, am Weges- oder Teichrand oder im Unkrautecken im Garten.

Jetzt staunst du, dass solch ein kleines Mausohr dir helfen kann. Mausohr werden wir genannt, da unser botanischer Name griechisch für Jenes ist.

Vielleicht  heilen wir nicht überragend, wie manch anderes Raublattgewächs- beispielsweise Borretsch, der zu hoch dosiert wiederum gesundheitsschädlich ist- dennoch ausreichend mit subtilerer, angenehmer Wirkung.

Wo fangen wir an?

Blüten samt Kraut helfen bei Frühjahresmüdigkeit, nach Erkältungen, bei Durchfall, Nasenbluten -hierfür verwendet man frisch gepressten Pflanzensaft-, Quetschungen, Augenentzündungen und Hautproblemen. Erntebar von Mai bis Juni.

Für die Hilfe von Außen, wie von Innen, kannst du einen Tee anfertigen. Es genügen pro Tasse 2-3 Stängel samt Blüten. Dieser wird getrunken oder auf die zu behandelte Stelle getupft, andernfalls können bei Augenproblemen, getränkte Wattepads auf die juckenden Augen gelegt werden.

Warum helfen wir dir so gut?

Wir enthalten Alkaloide, die im Allgemeinen den Basischen Pflanzenstoffe bezeichnen, d.h., die Sekundären Pflanzenstoffe wirken entsäuernd auf deinen Körper. Außerdem wohnen uns Gerbsäuren inne, die zusammenziehen wirken, z.B. bei Durchfall und ebenso Kalium, welches die Kooperation, der Nerven- und Muskelzellen fördert.

Summa summarum sind wir deine Retter bei Entzündungen, bei Verdauungsproblemen, bei Schwellungen, chronischer Müdigkeit und Mutlosigkeit.

Wir schenken dir Kraft, dein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen, in dem wir dich um ein vielfaches stärker machen.

Vergiss dies bitte nicht, beim Nächsten Unkraut jäten!

Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.

Oscar Wilde

Grüne Grüße

Familie Vergissmeinnicht und Mion

 

33 Kommentare Gib deinen ab

    1. Mion sagt:

      Thanks a lot! 😊

      Gefällt 1 Person

  1. cornelia1972 sagt:

    Ich liebe Vergissmeinnicht…..

    Gefällt 1 Person

  2. pflanzwas sagt:

    Zu niedlich, die kleinen blauen Blümchen !!! Danke fürs Erinnern 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Gerne 😊

      Gefällt mir

  3. Angel’s eye, so hübsch und wieder auferstanden, denn ich sehe es wieder viel in den Blumenmärkten und Gärten. Danke, dass du uns diese nicht vergessen läßt !

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Welch ein schöner Name für dieses hübsche Blümlein. 🌸💜

      Gefällt mir

  4. Flowermaid sagt:

    … im Moment ist mein geheimer Garten voller erinnernder Mauseröhrchen…
    schöner Beitrag Mion… 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke, liebe Rita! Na, dann lass aber die Katze besser im Sack 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … keine Sorge, Kater ist kein Veganer… 😉

        Gefällt 1 Person

  5. Jacqueline sagt:

    In unserer Nachbarschaft gibt es einen Vorgarten der immer wunderschön blüht. Mittlerweile sind die Zwiebelblüher verschwunden, aber die ganze Wiese ist blau. Auf dem Weg zum Spielplatz laufen meine Kleine und ich daran vorbei. Ich erzähle ihr, zeige auf die Blumen und meine. „Oh wie schön, schau mal, fast die ganze Wiese ist blau.“ Und sie antwortet: „Ja, nicht vergessen!“ Na das hatte sie sich gut gemerkt, war ja fast richtig 😉

    Viele Grüße,
    Jacqueline

    Gefällt 2 Personen

    1. Mion sagt:

      Wie süß! Sie nennt sie ‚Nichtvergessen‘. Passt ja! ;D Ich freue mich auch immer auf diese kleinen blauen Sterne, auch wenn sie dieses Jahr etwas spät dran waren. 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Jacqueline sagt:

        Gestern hat der Papa Reifen gewechselt. Und irgendwie kam sie dann wieder auf die zarten Blümlein. Sie hat sich ihr Laufrad geschnappt und meinte nur „Mama komm! Nicht vergessen anschauen.“ Sie wusste noch genau wo sie wachsen 🙂 Aber so langsam lernt sie den richtigen Namen 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Mion sagt:

        😊 wie goldig…sie werden nur so schnell groß…

        Gefällt mir

  6. mickzwo sagt:

    Nette Familie!

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Finde ich auch 😀

      Gefällt 1 Person

  7. gajako sagt:

    So viel interessante Dinge über dieses zarte und niemals vergessene wunderschöne Pflänzchen erfahren! Danke dafür.
    ❤👍❤

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Gerne, war mir eine Freude! ❤

      Gefällt 1 Person

  8. Ulrike Sokul sagt:

    Eine meiner Lieblingsblumen! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Kann ich verstehen! 💜😊

      Gefällt 1 Person

      1. Ulrike Sokul sagt:

        Ja, dieses unendlich zarte Blauen hebt mich immer wieder in den Himmel!
        Unvergeßliche Grüße von der Bücherfee 🙂

        Gefällt mir

  9. Nein, dich vergess ich doch niemals!

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke 😊

      Gefällt mir

  10. Arabella sagt:

    Eine zarte Schöne, die ich ebenso liebe.

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Geht mir auch so. 😊

      Gefällt 1 Person

  11. Antje sagt:

    Vergessen? Nein! Gar nicht wahr! 😊

    Gefällt 1 Person

  12. Vergessen….nein niemals nie…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s