Besondere Umstände

Hallo meine lieben Unkrautfreunde,

ich danke euch vielmals für die lieben Genesungswünsche und den Beistand.

Es geht mir den Umständen entsprechend gut, denn in erster Linie ging es auch nicht um mich, sondern um das Leben unseres kleinen Bauchbewohners. Ja, der Unkrautgarten bekommt Nachwuchs. 🙂

Unser Bauchzwerg, ließ sich -Gott sei Dank- trotz mehrfacher Blutungen, nicht irritieren. Er wächst und gedeiht prächtig. Unkraut vergeht eben nicht. 😉

Außerdem haben mein Mann und ich uns, mit der Vorsitzenden unseres Kleingartenvereins, in unserem Garten getroffen. Was soll ich sagen: „Alles halb so wild.“

Das Gespräch verlief super und die Vorsitzende zeigte sich, überraschenderweise, sehr verständnisvoll. Manchmal ist es wirklich besser mit jemandem persönlich zu sprechen. Denn die Mahnbriefe, über den Zustand eines Gartens, werden nur auf Grund der Einschätzung der Obmänner verschickt und darauf muss man sich, als Vorsitzende, verlassen können…

Fazit dieses Gesprächs: Unser Garten hat sich in den vergangen 2 Jahren gut gemacht, dafür dass wir ihn „leer und karg“ übernommen haben. Mein Unkraut darf auch bleiben, vorausgesetzt ich unterbinde die Samenproduktion von starken und invasiven Kräutern, wie z.B. Löwenzahn, Disteln und Co. Nun, dies lässt sich einrichten.

Für mich ist dieser Kompromiss zur Zeit okay, für meinen Mann schon dreimal. Unsere Priorität gilt nun dem künftigen Erdenbewohner, der im Januar zur Welt kommen wird.

Da dies ein Gartenblog ist, werde ich nun wieder schwerpunktmäßig  über Pflanzen und Unkräuter berichten. Die Berichte über meine Lebensumstände waren Ausnahmen, danke dass ihr mir trotzdem treu geblieben seid und so geduldig auf Lebenszeichen von mir (uns) und dem Unkrautgarten gewartet habt.

Dennoch werden die Intervalle meiner Berichte (noch) etwas weiter, wie bisher, auseinander liegen, denn nicht jeder Tag ist gleich…unter besonderen Umständen. 😉

Grüne Grüße

Eure Mion mit dem künftigen Papa und dem Bauchbewohner

 

 

46 Kommentare Gib deinen ab

  1. dagehtwas sagt:

    Hallo Mion!
    Wie schön zu lesen, dass es eurem Knirps und euch gut geht! 🙂 Das freut mich sehr für euch!
    Aber oh nein! Dein Blog ist „nicht mehr verfügbar“! Ich arbeite gerade ein Handout für einen Workschop zum Thema „Mehr Grün an Schulen“ aus und wollte dort u. a. auch deinen Blog mit deinen liebevollen Pflanzenbeschreibungen empfehlen.
    Und jetzt sehe ich: Er ist für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich…
    Wie ewig schade! *schnüff*
    Vielleicht erreicht dich ja meine Nachricht hier trotzdem noch…
    Unkrautige Sonnengrüße! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke, dass ist ein wichtiger Hinweis. Versuche es mal auf unkrautgarten.wordpress.com
      Mein URL ist jetzt diese(wieder)…
      Wusste nicht dass WordPress mich sperrt nur weil ich meinen Premium-Account nicht verlängert habe…
      Ich kümmere mich darum. Es wäre schade, wenn ich nicht für deine Schüler verfügbar wäre. Denn Toleranz beginnt schon früh.😊
      Hab vielen Dank!!!💗
      Grüne Grüße Mion

      Gefällt 1 Person

      1. dagehtwas sagt:

        Nee, die geht leider auch nicht. 😦 schade, ich hab den Workshop morgen, dann klappt das für diesen leider nicht mehr (ich muß das Handout jetzt fertigstellen). Aber vielleicht ja beim nächsten Mal 🙂 Jedenfalls wäre es super schade, wenn deine schönen Texte und Fotos nicht mehr einseh- und lesbar wären!
        Ist ja interessant zu wissen, dass der Blog komplett verschwindet, wenn man den Premiumaccount nicht verlängert. Dann überleg ich mir das mit dem Premiumaccount nämlich nochmal…

        Sonnige Grüngrüße zurück! Sabine

        P.S.: Aber auch interessant: Dass wir immer noch hierüber kommunizieren können, oder? Also ganz weg bist du anscheinend noch nicht. Und vom Reader meines Account aus kann ich auch deine Beiträge lesen.

        Gefällt mir

  2. pflanzwas sagt:

    Liebe Mion, gerade bin ich mal wieder in Sachen „Unkraut“ unterwegs. Ich hoffe, euch dreien gehts gut und der Ex-Bauchzwerg wächst und gedeiht und ihr genießt den Frühling !!! Liebe Grüße, Almuth

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke Almuth, ich komme kaum hinter her. Das “Unkraut-Baby“ erfordert meine/unsere ganze Zeit und Aufmerksamkeit. Schön dass du an uns denkst. Ich hoffe ich darf bald wieder mal bloggen…wenn es Mini-Me zulässt. 😀
      Dir auch ganz liebe Grüße und viel Spaß im Frühling!!! 💜 Mion

      Gefällt 1 Person

      1. pflanzwas sagt:

        Wie das mit dem Unkraut so ist: Es sprießt, wächst und gedeiht, was 🙂 ?! Schön, daß es euch gut geht ! Genießt die Zeit und ich freue mich, wieder von dir zu hören !! Alles Liebe, Almuth

        Gefällt 1 Person

      2. Mion sagt:

        Richtig, das “Unkraut-Baby“ gedeiht prächtig und fordert alle Aufmerksamkeit. 😀
        Wir genießen die Zeit, da kannst du dir sicher sein. Kinder werden schnell groß, zu schnell…
        Hat mich auch gefreut von dir zu hören.
        Grüne Baby-Grüße Mion

        Gefällt 1 Person

  3. Simmis Mama sagt:

    Liebe Mion, alles Gute für dich

    Gefällt 1 Person

  4. gartenkuss sagt:

    Alles Liebe für dich und den kleinen Stern ⭐. Bin erst jetzt über deinen Beitrag „gestolpert“ und freue mich sehr, dass sich alles so prima für euch entwickelt hat. LG und eine wundervolle Zeit von gartenkuss 🙋☀⭐

    Gefällt 2 Personen

  5. wurzelinchen sagt:

    Liebe Mion, das ist ja wunderbar, dass ihr Nachwuchs bekommt – jetzt kannst du die Pixi-Bücherl bald vorlesen ;-). Ich freue mich zu hören, dass es euch gut geht. Im Jänner ist es soweit – ich kann mich so lebhaft erinnern wie schön die Vorfreude ist. Das Wurzelinchen wird Ende Jänner 3 Jahre alt. Ich schicke euch ganz liebe Grüße. Kornelia.

    Gefällt mir

    1. Mion sagt:

      Danke liebe Kornelia, für die lieben Wort und Wünsche. Du hast so recht, die Vorfreude ist riesig und das Vorbereiten für und auf das Kind bringt Seelenfrieden. Die Zeit vergeht, wie im Flug, dein Wurzelinchen wird schon drei Jahre alt. Noch weiß ich nicht, wann ich mal wieder zum bloggen komme. Ich schicke euch auch ganz liebe Grüße.

      Mion

      PS. Auf das Vorlesen freue ich mich schon sehr!!

      Gefällt 1 Person

  6. dagehtwas sagt:

    Liebe Mion, das sind ja mal Neuigkeiten! Hab gerade erst seit längerem wiedermal auf deinen Blog geschaut – sorry, ich schaff´s einfach nicht immer so regelmäßig.
    Deinem Bauchbewohner und dir und euch wünsch ich das Beste!
    Und dass ihr mit dem Kleingartenverein einen guten Kompromiss gefunden habt, freut mich auch sehr! 😉 auf das Unkraut! ohja, diese stark samenbildenden Arten hihi! Die überfordern so manchen.
    Ich freu mich jedenfalls, wieder von dir zu hören, egal wann 🙂
    Beste Wünsche nochmal an euch 3!

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Vielen lieben Dank für die Guten Wünsche! Ich hoffe dir geht es auch gut!
      Ich komme zur Zeit auch nicht wirklich zum bloggen oder dem Lesen anderer Blogs. Selbst jetzt schon habe ich soviel mit den Vorbereitungen für das Kind zu tun. Stets fällt einem noch was ein was man machen möchte oder braucht oder sonst was. ;D
      Wir sind schon voller Vorfreude.
      Ich möchte aber auf jeden Fall nochmal mindestens einen Beitrag schreiben, bevor ich komplett vom “Muttersein“ eingenommen werde. 🙂

      Alles Liebe und Grüne Grüße
      Mion

      Gefällt mir

  7. GLÜCKWUNSCH!
    Man, da befürchtet man eine schlimme Krankheit und dahinter steckt ein kleines Wunder!
    Lieb, dass Du das mit uns teilst, Das wird ein zäher Kerl!
    Liebe Grüße Ottilie

    Gefällt 1 Person

  8. Cool!!! Das freut mich aber sehr! Alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und Freude!

    Gefällt 1 Person

  9. teggytiggs sagt:

    …es freut mich zu lesen…alles Gute Euch!

    Gefällt 1 Person

  10. pflanzwas sagt:

    Wie schön, daß du wieder mal „hier“ bist ! Alles Gute und Liebe für die Unkrautfamilie und den Zwerg im Bauch 🙂 Mit allerherzlichsten Wünschen !!! Almuth

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke liebe Almuth.💗🌼

      Gefällt mir

  11. eifgental sagt:

    Uiiii, das ist doch mal ein schöner Grund für die lange Funkstille! Wie schön, dass dein kleiner Bauchbewohner gut wächst und gedeiht. Und auch, dass die Situation mit dem Gartenverein sich entspannt hat. Denn Entspannung kann man als werdende (und als frisch gebackene) Mutter gut brauchen…
    Genieß die Zeit – ich weiß, das sagen einem alle und manchmal fühlt man sich überhaupt nicht so. Aber es geht rasend schnell weiter, und hinterher blickt man dann doch gern wieder zurück. Alles Gute für deine wachsende Familie!

    Gefällt 2 Personen

    1. Mion sagt:

      Danke sehr, für die lieben Worte.
      Zum Glück verschiebt man, als werdende Mutter schon automatisch die Prioritäten, man macht es sich ganz nebenbei einfacher. Viele Dinge sind auf einmal nicht mehr soooo wichtig und 9 lässt man gerne gerade sein.😆
      Ich domumentiere meine Kugelzeit so gut es geht und ich geb mir große Mühe es zu genießen…

      Auch dir wünsche ich einen entspannten Herbst. Nun macht Mutter Natur den Rest.😊

      Gefällt 1 Person

      1. eifgental sagt:

        Ja, so ist es mir auch gegangen. Auf einmal hört man viel mehr auf den eigenen Körper und nimmt sich mehr Ruhe, als man sich selber gönnen würde. Vielleicht macht auch das die Zeit so wertvoll! Alles Liebe weiterhin!

        Gefällt 1 Person

      2. Mion sagt:

        Danke wünsche ich ebenso!

        Gefällt 1 Person

  12. Glückwunsch!! Das ist ja super. Alles Gute für euch drei 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke sehr.💓

      Gefällt mir

  13. maribey sagt:

    Alle guten Wünsche zu euch!

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke liebe Mari. 💗

      Gefällt 1 Person

  14. Flowermaid sagt:

    … blumige Wünsche für eine harmonische Zeit Mion :herz:

    Gefällt 2 Personen

    1. Mion sagt:

      Danke liebe Rita. 💗

      Gefällt 1 Person

  15. Ilaina sagt:

    Weiterhin alles gute und geniesse die Kugelzeit. Sie ist viel zu schnell rum. Wie auch das erste Jahr. Meine Kleine geht nun bald in die Krippe *schnief*

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke. Ich streng mich an die Zeit gut zu verinnerlichen. 😊

      Gefällt mir

      1. Ilaina sagt:

        Nicht anstrengen, geniessen 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Mion sagt:

        😆 richtig….

        Gefällt mir

  16. Arabella sagt:

    Feine Überraschung…in jeder Hinsicht.
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

  17. Hallo Mion

    Es freut mich für dich/ euch, dass sich dein kleiner Bauchbewohner so gut entwickelt und dass das Gespräch mit der Vorsitzenden so gut verlaufen ist. 🙂

    Ich wünsche dir/ euch weiterhin alles Gute! 🙂

    Liebe herbstliche Grüße Diana

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke, danke. Schöne herbstliche Grüße zurück. 🍁🍃💚

      Gefällt 1 Person

      1. Danke liebe Mion. 🙂

        Gefällt 1 Person

  18. Antje sagt:

    Alles Gute für Dich, Euch und vor allem Deinen Bauchbewohner, liebe Mion. Hab Dich schon arg vermisst!

    Gefällt 1 Person

    1. Mion sagt:

      Danke, liebe Antje. Ich hoffe ich kann bis Januar, jetzt wo es ENDLICH kühler wird, wieder öfters vorbei schneien. ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Antje sagt:

        Das wäre schön! Pass auf Dich (Euch!) auf!

        Gefällt 1 Person

  19. einfachtilda sagt:

    Alles Gute für euch 😊❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s