…wer schaut da aus dem Häuschen?

Ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen und endlich mein, diesmal unbeabsichtigt schwer geratenes Rätsel, auflösen. Dennoch habt ihr euch gut geschlagen! Lasst uns in die Fenster der Häuschen schauen. Unser Titelbild, des Rätsel-Beitrags, wird bewohnt vom Riesen-Lauch: Bewohner in Häuschen #1 ist unser Menschenfreund Phacelia: Bewohner in Häuschen #2 ist meine Kleine Knopfrose oder…

Die Kleine Knopfrose

Wächterin Diese Kleine Knopfrose, habe ich einst in meinen Garten eingeladen. Sie nahm die Einladung an und blieb. Tag ein, Tag aus sitzt sie nun neben meinem Gemüsebeet und hält wache. Sie wäscht den Boden von Gift rein. Vielleicht auch von manchem Wortgift, welches über den Zaun, aus Nachbarsgarten, schwabbt. Ihr kennt die Knopfrose unter dem Namen Pimpinelle…

Vertrauen in Knospige Zeiten

Der Frühling lässt sich nun nicht mehr aufhalten, auch nicht durch ein paar Minusgrade. Der Apfelbaum blüht, dies bedeutet für den Phänomenologen und motivierte Gärtner, der Frühling ist da. Die etwas kühleren Tage, geben den letzten Samenkörnern von Kühl- und Kaltkeimern die Chance zu keimen! Unsere Natur verkraftet kurzzeitigen Frost, selbst wenn uns vorübergehend Bang zu Mute ist. Vertrauen!…

Raritäten: Bitte entfernen!

„Bitte bringen Sie Ihren Garten in einen ordnungsgemäßen Zustand und entfernen Sie das Unkraut.“ So ähnlich klingt es, wenn man schriftlich dazu aufgefordert wird, seinen Garten der gewünschten Norm entsprechen zu gestalten. Ich dachte die Zeiten des Kommunismus sind vorüber. Unkraut in Kleingärten ist, per Gartenordnung, nicht verboten. Es sind lediglich diverse Pflanzen, in Kleingartenanlagen verboten,…

Rassismus

Definition Rassismus Rassismus ist die Ansicht, dass MENSCHEN einer bestimmten Rasse weniger wert sind als andere und dass ihre soziale und politische  Unterdrückung deshalb gerechtfertigt ist. So lautet die allgemeine Definition, wenn man Rassismus, in eine Suchmaschine eingibt. Der MENSCH! Der MENSCH spielt Gott und entscheidet, wer es Wert ist respektiert und akzeptiert zu werden. Wer ist dieser MENSCH? Ein…

Weil es so schön war…

…lass‘ uns noch einmal spazieren gehen. Ein letztes Mal. Entlang der Wiese am Haus. Heute müssen wir Abschied nehmen. Nach scharfem Schnitt folgt Regeneration. Reinkarnation. Unser kleiner grüner Kosmos wird gehn‘, um wieder auf zu erstehn‘. Wie ein Phönix? Aus grüner Asche in neuem Glanz. Legen wir uns ein letztes Mal ins Gras, um Abschied zu nehmen. Abschied…

Der Unfall

Ein Unfall, ist ein Fall der nicht eintreten sollte. So wie das Unkraut ein ’nicht‘- Kraut ist, welches nicht existieren sollte. Ausführlich darüber philosophiert, habe ich einst, in diesem Beitrag, hier. Der Fall um den es hier geht, der nicht eintreten sollte, ist jener über die Verbreitung des Persischen Ehrenpreis (Veronica persica). Er war ein botanisches…

Mutmacher

Ihr glaubt nicht was bei mir im Garten gerade blüht!! Viel zu früh!! Weißer Borretsch! Borago officinalis ‚Alba‘. Diesen habe ich letztes Jahr, sehr spät, gesät und daher hat er es nicht mehr zur Blüte geschafft und somit nicht zur Vermehrung, aber durch den milden Winter hat er wohl überlebt, oder war noch ein kleines Saatkorn übrig…? Tja, ich…

Unkraut des Monats: Löwenzahn

Mit dem April erblüht der Löwenzahn. Taraxacum officinale. Er ist das Superunkraut, mit… ….super dicken Pfahlwurzeln, welche man nur mit Müh‘ und Not vollständig entfernen kann. Vielleicht sollte man sich mal Gedanken machen, ob dies überhaupt notwendig ist. Denn es gibt kaum einen Frühjahrsputzer-Tee in dem Löwenzahn nicht vertreten ist. Möglicherweise folgt man einfach nur fiktiven…

Der Frohe Bote

Hallo meine liebe Leserschaft, es hat mir sehr viel Spaß gemacht, eure Kommentar zu lesen und zu sehen, wie viel Freude ihr beim Rätseln  hattet. Nun soll das Rätselraten ein Ende haben, ich löse auf. Viele lagen richtig. Unser Froher Bote ist der Gämswurz. Auf dem Foto ist die Sorte „Little Leo“, zu Deutsch, kleiner…

Erkenntnis

Hallo, ihr da draußen…kennt ihr mich?  Klar, kennt ihr mich, jedes Kind kennt mich! Ich bin die Große, Schöne, überaus (be)geehrte Sonnenblume. Jeder liebt mich und viele Gärtner säen mich, jährlich neu, aus. Ich bin nämlich nur einjährig, wie man meinem botanischen Namen entnehmen kann: Helianthus anuus. Namenssuche ‚Helianthus‘, heiße ich auch im Englischen, es…